frische BioEier mit Heirler-Garantie

heiler-eierverpackungGesunde Legehennen: erbbiologisch optimale Zuchtauswahl der Junghennen über Generationen für robuste, vitale und widerstandfähige Tiere.

Als Voraussetzung für ein aggressionsfreies Zusammenleben stammen alle Tiere aus einer Aufzucht und sind vom ersten Tag an zusammen. Artgerechte Haltung: geräumige, mit Stroh eingestreute Fensterställe bieten viel Bewegungsfreiraum. Scharrflächen mit Einstreu ermöglichen artgerechtes Verhalten wie Scharren, Kratzen, Laufen, Fliegen oder Sandbaden. Bequeme, gepolsterte Familienlegenester zur ungestörten Eiablage, in der sich die Hennen gerne zurückziehen und die ein sauberes Einsammeln der Eier ermöglichen. Erhöhte Sitztstangen, Futter-und Schlafstätten, um dem natürlichen Flugbedürfnis der Tiere entgegenzukommen. Überdachte Freilaufterassen bieten die Möglichkeit, ins Freie zu gelangen; aber geschützt vor Sonne, Wind und Wetter. Schutz vor Ungeziefer, freilebenden Vögeln als Krankheitsüberträger, Greifvögel, Füchsen, Mardern usw. Biologische Futtermittel: nur Futtermittellieferanten nach EG VO2092/91 EWG „ökologischer Landbau“. Neutrale Überwachung durch eine anerkannte Kontrollstelle. Ständig frisch angebotenes Futter und ausreichend Futterplätze. Ausgewählte hochwertige Bio-Futterkomponenten, keine Substitute. Verzicht auf leistungsfördernde oder chemische Zusätze. Zufütterung von Körnern, Grünfutter u. ä. in die Einstreu. Wasser, Luft, Hygiene: frisches Bergquellwasser frische, sauerstoffreiche Luft durch gut durchlüftete Fensterställe mit Tageslicht. Natürlicher Tag-und Nachtrythmus mit regelmäßiger und ausreichender Nachtruhe. Ständige Betreuung und sorgfältige Kontrolle durch erfahrenes Fachpersonal. Krankheitsvermeidung der Hühner durch Vorsichts-und Hygienemaßnahmen. Tierschutz: Einhaltung der Richtlinien der Öko-Verbände. Ausreichend Platz, Sitz-und Anflugstangen, kein Schabelkürzen, natürlicher Tag-und Nachtrhytmus. Uneingeschränkte Möglichkeiten artgemäßes Verhalten wie Nestsuche, Herdentrieb, Lauf-,Flug-und Körperpflegebewegungen auszuleben. Medizinische Kontrollen: regelmäßige Untersuchungen der Hühner, der Eier und des Futters durch das Tierärztliche Institut Göttingen und des regionalen Veterinäramtes. Regelmäßige medizinische Untersuchungen des Personals. Frischegarantie: Täglich mehrmaliges, schonendes Einsammeln der Eier. Frisches Sortieren und Verpacken der Eier. Heirler frische Bio-Eier werden von einem Betrieb erzeugt, dadurch gleichbleibende Qualität, überschaubre Produktion, Verpackung direkt auf dem Hof. Zügige Verteilung über Frischedienst der Reformhäuser Verbaucherschutz: Mindesthalbarkeitsdatum auf jeder Eierschachtel. Kühl-und Verbraucherhinweise auf jeder Verpackung. Regelmäßige Kontrollen durch wissenschaftliche und staatliche Stellen.