Grüner Tee oder Cystus-Tee

greentea

Bild: oekotopia.org

Immer wieder wird der grüne Tee als besonders antioxidativ beschrieben.Es gibt was besseres. Die Zistrose, verkauft wird diese Sorte  als Cystus-Tee. Als Tee: 3 Eßl.  Cystus-Tee mit 1 Liter  kochendem Wasser übergießen und nach 4 Minuten abseien. Über denn Tag verteilt trinken. Als Sud: 3 Eßl. Cystus-Tee mit 1/2 Liter Wasser 5 Minuten köcheln lassen.Der Sud wird äußerlich aufgetragen und wirkt juckreizstillend, entzündungshemmend und antimikrobiell.  Der hohe Anteil an Polyphenolen schützt wesentlich besser als Vitamin C, E, grüner Tee oder der vielgepriesene Rotwein.