Hier finden Sie unsere Vegane Kosmetik

Vegane Kosmetik unterliegt, wie auch veganen Lebensmitteln, strengen Kriterien. So ist in veganer Kosmetik kein rohstoff enthalten, dessen Ursprung tierischer Natur ist. Auch sogenannte Hilfsstoffe tierischen Ursprungs und natürlich tierversuche sind tabu. Der Kosmetikmarkt ist heiß umkämpft. Viele konventionelle Hersteller wollen auch mit veganer Kosmetik werben und Umsatz machen. Hier wird es dem Endverbraucher allerdings sehr schwer gemacht zwischen veganer Kosmetik, vegetarischer Kosmetik, Naturkosmetik und konventioneller Kosmetik zu unterscheiden. So hat der Gesetzgeber eine Lücke gelassen und erlaubt, daß nicht unbedingt alle tierischen Bestandteile aus der Herstellungskette deklariert werden müssen. Es ist schwierig, Inhaltsstoffe tierischenUrsprungs zu erkennen, weil Roshstoffe chemisch verändert werden. So entsteht ein völlig neuer Stoff. Zur Verdeutlichung kann mann hier die Hyaluronsäure nennen. Ursprünglich wurde dies aus Hahnenkämmen hergestellt. Heute kann man die Hyaluronsäure aus pflanzlichen Quellen isolieren oder aber auch auf biotchnoligischem Weg herstellen. Um sicher zu gehen, ein veganes Kosmetikprodukt zu kaufen gibt es unterschiedliche Siegel. Die meisten Naturkosmetikhersteller produzieren vegan. Allerdings können Honig, Propolis oder Bienenwachs enthalten sein. Hier gilt es wieder mal eine zuverlässige Einkaufsquelle zu finden und sich beim Fachpersonal oder Hersteller nach tierischen Rohstoffen und Inhaltsstoffen zu erkundigen.

Warenkorb anzeigen „Sante Verfeinerndes Soft Peeling Bio-Aloe Vera & Chiasamen-Öl“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Zeige 1–10 von 1416 Ergebnissen